Webshop

Webshop

Ein Webshop ist keine Software, sondern ein Business-Modell. Wer das erkennt und sein Handeln darauf ausrichtet, weiß, dass gerade hier die Qualität der Prozesse ebenso wichtig ist, wie die Benutzerfreundlichkeit der Anwendung.  

Wie man ein Business-Modell programmiert? 
Durch Analyse, Simulation und Planung. Mit Strategen, Beratern, Designern – und dann natürlich auch mit Programmierern. Aber vor allem mit Lösungen, die die Brücke zwischen Produkten und Käufern herstellen können und im besten Sinne des Wortes begehbar machen. 
Bei dieser Gelegenheit: Für uns sind Lösungen Lösungen, weil sie sich von der Vorstellung lösen, dass online und offline heute wirklich noch separat zu behandeln sind. 

Wann starten Sie ihr neues Business-Modell? 
Oder besser gefragt: Wann starten Sie es durch?